Notices for Installation and Use of  ALIENTECH Antenna & Booster

Geändertes Video

Bemerkenswert

1.Bei der Demontage der Fernbedienung und beim Einbau interner Koaxialkabel müssen die Kabel intakt gehalten werden.Aufgrund der Rolle der Bildschirmunterbrechung und der Verhinderung der Signalleckage der Haut- und Metallschildnetze von Koaxialkabeln, sobald die Kabelhaut beschädigt ist (auch geringfügige Schäden), wird das Signal undicht, was zu einer ernsthaften Beeinträchtigung der effektiven Signalübertragung führt.Die Kabel müssen während der Installation sorgfältig behandelt werden.
2.Bitte stellen Sie die korrekte Installation externer Kabel und Steckverbinder sicher.Die Montagelücke der Mutter und die falsche Montage des Steckverbinders können zu einem schlechten Kontakt zwischen der Antenne und der Fernbedienung führen, so dass das Signal nicht normal übertragen wird.
3.Die richtigen HD- oder WIFI-Einstellungen sind ebenfalls sehr wichtig.Wenn Sie weiter fliegen und das Signal zuverlässiger machen wollen, ignorieren Sie bitte nicht die Einstellung von DJIGO4 APP.Was wir tun müssen ist (wir nehmen das MAVIC 2 Setup als Beispiel unten):
a) Wählen Sie den richtigen Kanal aus und machen Sie die entsprechenden Einstellungen entsprechend dem arbeitenden Frequenzband Ihres Antennenboosters, zum Beispiel: Wenn Sie einen 2.4G Booster kaufen, dann müssen Sie 2.4GHz auf dem App-Kanal wählen, wenn Sie einen 5.8G Booster kaufen, dann müssen Sie 5.8GHz im App-Kanal wählen.
5.8GHz
2.4GHz
b) Den Kanalmodus auf Custom Mode einstellen.Bitte wählen Sie nicht den Auto-Modus.
c) Kanalauswahl und Auswahl von Kanälen mit weniger Störungen gemäß den offiziellen Richtlinien des DJI.Die Spaltenhöhe oder -kurve und der hohe Umgebungslärm (Interferenz) sind größer, aber es ist auch notwendig, auf das richtige Frequenzband (3.a) zu achten.
5.8GHz
2.4gGHz
d) Um eine längere Flugstrecke zu erhalten, passen Sie bitte die Downlink Bandwidth auf 10Mhz an.
e) Bitte passen Sie die Bildübertragungseinstellungen für eine geringere Bildqualität und größere Distanzen an, was sehr wichtig ist!
4.Fragen, auf die während des Fluges hingewiesen wird.Wir müssen sicherstellen, dass es keine Gebäude- oder Baumbarriere zwischen dem Fernsteuerung und der Drohne gibt.Die physikalische Barriere bewirkt eine direkte Dämpfung des Signals.Je weiter der Flug ist, desto kleiner ist der eingeschlossene Winkel zwischen Drone und Fernbedienung (der Winkel des Fluges genannt).Wenn Ihre Drohne 5000 Meter fliegt, selbst wenn Ihre Flughöhe 500 Meter erreicht, ist Ihr Flugwinkel nur 6.Mit anderen Worten, es gibt einen Baum oder Gebäude auf einer Höhe von 500m vor Ihnen, die das Signal Ihres Fluges blockiert hat.Daher müssen Sie sich sorgfältig für den Start entscheiden.
5.ALIENTECH PRO Booster ist eine aktive Antennenserie.Die eingebaute Batterie wird von zwei Leistungsverstärkern betrieben.Bitte stellen Sie sicher, dass die Batterie in einem Live-Zustand ist (mindestens zwei aktive Stromleuchten sind beleuchtet).
Sechs.Im PRO5.8G-Booster-Paket befindet sich eine kleine 2.4G-Antenne, die nur zur Paarung der Steuerung zwischen der Drohne verwendet wird.Es kann in jeden Port des Controllers eingefügt werden und die Frequenz vervollständigen.
Wenn Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.
Email:support@alienth.cn
Facebook ID:http://www.facebook.com/ALIENTECH8899
https://www.alienth.cn

1 Kommentar

poonszoog

poonszoog

cialis without a doctor’s prescription[/url]

Hinterlasse einen Kommentar